Raus aus dem Haus

Plakat: Stephanie Oehl

von Ingeborg von Zadow
für Kinder ab 3 Jahren

Dieses Stück für ein ganz junges Publikum beschreibt die ersten neugierigen Schritte in die Welt. Die Geschichte umfasst die Spanne eines Tages, und sie erzählt vom Hinausgehen und wieder Heimkehren: Da ist die Begegnung mit einer großen Kuh und die mit einer Maus, das Erklimmen eines Berges samt der Entdeckung, dass es noch viel, viel mehr zu entdecken gibt. Und dann wird es auch schon Abend, und es heißt: wieder rein ins Haus.

Mit diesem Stück trifft die Autorin Ingeborg von Zadow genau die Lebenswirklichkeit des Zielpublikums. Mit vielen Sprachspielen, amüsanten Reimen, großer Musikalität, viel liebevollem Witz und mit einem wachen, neugierigen Blick auf die Welt gelingt es ihr zudem, einen  Humor auf die Bühne zu bringen, der keine Altersgrenze kennt.

Es spielen Juliane Flurer und Michael Barop
Regie: Steffi Bürger

Premiere am 26. April 2017 im Vorderhaus Freiburg

Alle Rechte beim Verlag der Autoren

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Freiburg und durch den Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.